#237  Wie Du Muster in Beziehungen erkennst und veränderst

#237 Wie Du Muster in Beziehungen erkennst und veränderst

Puh, bei mir ist gerade so viel Veränderung und soviel Transformation. In dieser Podcastfolge nehme ich Dich mit und spreche mit Dir über Muster in Beziehungen und wie wir sie entlarven und verändern können. Es geht vor allem um Versorger und Menschen mit Versorgungsanspruch und wie wir ein neues Gleichgewicht finden können. Und es geht darum, warum es ganz grundsätzlich so wichtig ist, dass wir uns aus alten Verstrickungen in Beziehungen lösen.

Ich teile mit Dir,

  • was Frauen (oder Männer) tun können, die denken “Immer muss ich alles alleine machen”.
  • warum Matthias und ich kurzzeitig nur noch unter bestimmten Bedingungen in einem Bett geschlafen haben.
  • warum ich davon ausgehe, dass wir immer genau die richtigen Menschen in unserem Leben haben und was wir tun können, wenn sie uns triggern.
  • wie Menschen, die gerne versorgen automatisch auf Menschen treffen, die gerne versorgt werden und warum so viel Potenzial darin liegt, alte Muster zu sprengen.
  • was es braucht, wenn wir in Beziehungen aus alten Systemen aussteigen wollen und warum es so wertvoll ist, die Verantwortung nicht beim anderen, sondern bei uns selbst zu suchen.
  • was uns erwartet, wenn wir es schaffen aus alten Mustern auszusteigen und warum genau das die Reise wert macht

 

Eine inspirierende Folge, hör unbedingt rein!

LINKS UND INFOS

Kostenloses Webinar. Die Kunst ins Handeln zu kommen – und dranzubleiben!

BREAKING NEWS: Ab Januar starten wir unseren Mitgliederbereich “Homebase”. Mehr Infos im Webinar und ab 10.12. unter www.ichgold.de

#236  Ist Baumkuchen zum Abendessen okay? Oder: Der wichtigste Schritt, um aus dem emotionalen Essen auszusteigen.

#236 Ist Baumkuchen zum Abendessen okay? Oder: Der wichtigste Schritt, um aus dem emotionalen Essen auszusteigen.

Wütend? Gelangweilt? Fahrig und nervös? Egal, welches unangenehme Gefühl gerade da ist: Für viele von uns sind Schoki, Kekse oder Chips ein bewährtes Mittel, um uns (zumindest kurzfristig ;)) besser zu fühlen. 

Ich teile mit Dir

  • warum emotionales Essen in frühester Kindheit in uns angelegt wurde und tief in unserem System verankert ist.
  • was der Schlüssel ist, wenn wir aus dem emotionales Essen aussteigen wollen.
  • was überraschenderweise immer der erste Schritt sein muss, um das emotionale Essen hinter uns zu lassen, auch wenn viele von uns genau das Gegenteil tun.
  • was Du brauchst, um wieder ein entspanntes Verhältnis zu Schoki & Co entwickeln zu können.

Eine wertvolle Folge für alle, die aus dem emotionalen Essen aussteigen wollen. Hör unbedingt rein! 

LINKS UND INFOS

Tellergold jetzt als Selbstlern-Kurs: www.ichgold.de/tellergold

Kostenloses Webinar: Emotional Essen

 

 

#235 Akasha Readings: Wie sie funktionieren und wer wir eigentlich sind. Interview mit Sarah Rogalski

#235 Akasha Readings: Wie sie funktionieren und wer wir eigentlich sind. Interview mit Sarah Rogalski

In dieser Podcastfolge interviewe ich Sarah Rogalski. Bei Sarah habe ich bereits zwei lebensverändernde Akasha Readings gemacht. Und wenn Du jetzt denkst, Akasha Readings, what the F***?! Wir sprechen drüber! Sarah ist so spirituell und dabei doch so wunderbar “normal”. Hör Dir unser Gespräch unbedingt an, es steckt so viel Weisheit drin. 

Ich spreche mit Sarah darüber,

  • wie sie über eine besondere Empfindsamkeit gegenüber Tieren dazu kam, dass sie auch in Menschen sofort ihre Verletzungen und ihr Potenzial sieht. 
  • was die Akasha Chroniken sind und wie ein Reading funktioniert.
  • warum in unseren Triggern die größten Heilungschancen liegen. 
  • warum unsere Intuition das Navi für die Seele ist und wie Du sie stärkst.
  • wie sie nach ihrer Scheidung und der größten Krise ihres Lebens heute den Himmel auf Erden lebt und was sie durch die schweren Zeiten gebracht hat.
  • was Dir helfen kann, wenn es Dir schlecht geht.
  • welche Rolle Gefühle und Herzmauern spielen und was Du tun kannst, um ein erfülltes Leben zu leben.
  • wie die globale Krise dazu beiträgt, dass die Menschheit sich weiterentwickelt.
  • warum es so wichtig ist, dass wir uns erinnern, wer wir wirklich sind. 

LINKS UND INFOS

Tellergold jetzt als Selbstlern-Kurs: www.ichgold.de/tellergold

Kostenloses Webinar: Emotional Essen

Podcastfolge über mein Akasha Reading: #189 Ein Lebensthema gelöst. Mein Akasha Reading

MEHR INFOS ZU SARAH

Remember ab 21. November
21 Tage, jeweils 21 Minuten, 21 Euro 

Sarah Rogalski bei Instagram: @sarahrogalski_

Weitere Infos auf Sarahs Website: 

 

 

 

 

#234 Vom Hollywood Model zur Heilung durch ein Leben ohne Besitz und Geld Interview mit Prema Gaia

#234 Vom Hollywood Model zur Heilung durch ein Leben ohne Besitz und Geld Interview mit Prema Gaia

In dieser Woche habe ich ein besonderes Interview für Dich: Prema Gaia ist eine faszinierende Frau mit einer großen Vision und einer spannenden Geschichte. Sie ist einen langen Weg gegangen (im wahrsten Sinne des Wortes!) und hat alles hinter sich gelassen, um zu sich zu finden, ihr höchstes Selbst zu leben und sich wirklich in Nähe und Verbundenheit auf andere Menschen einlassen zu können.

Ich spreche mit Prema darüber 

  • wie sie ihren ganzen Besitz verschenkte, auf Pilgerreise ging und dabei zu sich selbst fand. 
  • wie sie fernab von der Zivilisation in wilder Natur und mit wilden Tieren lebte und dennoch zurück ins echte Leben gehen musste, um ganz zu werden.
  • wie sie mit viel Kraft den Mut aufbrachte, sich ihre Gefühle anzusehen und Verletzungen zu heilen.
  • warum ein spirituelles Leben voller Dogmen wirkliche Nähe mit anderen Menschen verhindern kann und welchen Mittelweg es ihrer Meinung nach braucht
  • warum sie an die Menschen und die Zukunft der Erde glaubt und welche Kraft jeder einzelne von uns dafür freisetzen muss.

LINKS UND INFOS

Kostenlose Meditationen von Prema:

Website von Prema Gaia 

Prema bei Insta

Premas Youtube Channel

 

 

 

#233 Wie wir mit Darmproblemen aufräumen und ins Gleichgewicht kommen Interview mit Lena Schwind bekannt als Lenatura

#233 Wie wir mit Darmproblemen aufräumen und ins Gleichgewicht kommen Interview mit Lena Schwind bekannt als Lenatura

Glutenfrei, vegan und möglichst wenig Kohlenhydrate. Immer mehr Menschen verzichten auf bestimmte Nahrungsmittel oder ganze Lebensmittelgruppen, weil sie das Gefühl haben, dass es ihrer Verdauung gut tut. Das Gegenteil ist der Fall, sagt meine liebe Ayurveda-Kollegin und Darmexpertin Lena Schwind, bekannt als Lenatura. Ein gesunder Darm braucht Vielfalt. Und manchmal stören ihn sogar ganz andere Dinge als das, was wir gerade essen.

Ich spreche mit Lena darüber, 

  • welches fundamentale Missverständnis vielen modernen Ernährungstrends zugrunde liegt
  • warum es für ein gesundes Mikrobiom im Darm eher kontraproduktiv ist, auf bestimmte Nahrungsmittel zu verzichten und was wir stattdessen tun können, um zur Gesundheit unseres Darms beizutragen
  • welche Tipps und Tools Du sofort anwenden kannst, um Deine Verdauung zu unterstützen
  • wie Du es schaffst, mit mehr Ruhe und weniger Stress zu essen
  • was Du gegen einen Blähbauch tun kannst
  • was Du tun kannst, wenn Du ein Antibiotikum nehmen musst und Deine Darmflora unterstützen möchtest

Ein spannendes Gespräch, hör unbedingt rein.

LINKS UND INFOS
Geschenk von Lena für alle “Da ist Gold Drin – Hörer” . Hier geht’s zur kostenlosen Audio Datei von Lena: Training für Deine Darm-Hirn-Achse 

Folgst Du uns schon auf unseren beiden Instagram-Kanälen?
Ichgold : Inspiration, Tipps und Community für alle Themen rund um Ayurveda, Mindset und Dein Wunschleben
DanaSchwandt : für Dana ganz persönlich  

 

 

#232  Gewohnheiten dauerhaft verändern

#232 Gewohnheiten dauerhaft verändern

Ab morgen stehe ich morgens früher auf, esse weniger Schokolade, gehe drei Mal die Woche zum Sport, oder, oder, oder. Klingt so leicht, ist es aber nicht. In diese Podcastfolge spreche ich mit Dir darüber, warum es so schwierig ist Gewohnheiten zu ändern, was es uns leichter macht, wie tief wir gehen müssen, um wirklich etwas zu ändern (ich bin sicher, dass ist überraschend für viele!) und das alles anhand eines persönlichen Beispiels, das mit Ordnung in unserer Küche zu tun hat 😉

Das langfristige Ziel ist: Gewohnheiten so zu etablieren, dass sie so tief in unserem System verankert werden, dass wir auch nach Krankheit, Urlaub und anderen Ausnahmen mühelos und mit Freude zu ihnen zurückkehren. 

Klingt gut? Dann go for it! Ändere Deine Gewohnheiten dauerhaft und starte mit dieser Podcastfolge

 

 

 

#231 Wie Annie ein Kinderdorf in Indien aufbaute.  Interview mit Annie Wojczewski, Leiterin eines Kinderdorfs in Indien

#231 Wie Annie ein Kinderdorf in Indien aufbaute. Interview mit Annie Wojczewski, Leiterin eines Kinderdorfs in Indien

Ich habe Annie vor zwei Jahren auf meinem Flug nach Indien kennengelernt. Eine faszinierende Frau, die ein Kinderdorf in Indien aufbaute und dort in 28 Jahren schon Tausenden von Kindern ein Zuhause gab. Im Interview erzählt sie von berührenden Schicksalen und darüber, wie Du mit wenig Einsatz viel verändern kannst.

Ich spreche mit ihr darüber

– wie alles begann und sie wie in einer Art Filmriss zur Geschäftsführerin des Vereins wurde, der das Kinderdorf leitet.
– wie die Kinder im Kinderdorf leben und aus welchen Verhältnissen sie kommen.
– wie sie sich für Schulbildung auch für Mädchen einsetzt.
– was ihr großer Traum für das Kinderdorf ist.
– was Du tun kannst, wenn Du helfen möchtest.

LINKS UND INFOS

🙏 Zur Zeit ist Annies Kinderdorf von der Zeitschrift “Bild der Frau” für einen Spendenpreis nominiert. Du kannst sie ganz einfach unterstützen, indem Du mit einem Klick für ihr Projekt abstimmst.

💡Hier gibt’s mehr Infos zu Menschlichkeit 2.0

💕Übrigens: Auch wir spenden 5 Euro pro Menschlichkeit 2.0 -Teilnehmer an das Kinderdorf Dewi Saraswati. Lasst uns die Welt gemeinsam ein bisschen besser machen.

 

 

 

#230 Was ist der Sinn Deines Lebens ist und wie findest Du ihn heraus

#230 Was ist der Sinn Deines Lebens ist und wie findest Du ihn heraus

Uihhuihhh, große Folge!
Heute geht es um nicht weniger als um den Sinn Deines Lebens 😉 Oder besser gesagt: Ich gebe Dir Impulse, wie Du ihn finden und Deinem Weg folgen kannst.

Ich teile mit Dir …

– warum wir uns nicht mit zu wenig zufrieden geben sollten und warum “ganz nett” im Leben nicht reicht
– warum wir alle wirklich hier sind
– wie bedeutsam es wirklich ist, die Welt ein bisschen besser zu machen und warum es gedauert hat bis ich diesen Standpunkt einnehmen konnte
– was uns häufig im Weg steht, wenn wir unseren Sinn leben wollen und wie wir da rausfinden
– wie wir den Krisen der Welt begegnen können und wie Spiritualität uns dabei hilft
– was das kraftvollste ist, was Du tun kannst, um Dein Potenzial zu leben
– was eine Geschichte von einem Schmetterling damit zu tun hat und wie Du endlich fliegen lernst.

So eine wertvolle Folge! Hör unbedingt rein. 

LINKS UND INFOS

Free Webinar: Breaking Free. Am Mittwoch, 13. Oktober. Wer angemeldet ist, bekommt die Aufzeichnung. Jetzt anmelden.

Anmeldung zu Menschlichkeit 2.0. Start am 31.10. (Anmeldung möglich bis 17.10.)

 

 

 

 

#229 Wie die Beziehung zu Deinen Eltern Deine Partnerschaft beeinflusst. Interview mit Tini Albers.

#229 Wie die Beziehung zu Deinen Eltern Deine Partnerschaft beeinflusst. Interview mit Tini Albers.

Ich hatte mehrfach Pipi in den Augen ❤️🥲So ein bewegendes Interview!  Unsere Teilnehmerin Tini erzählt so offen und ehrlich von ihrem Prozess. Wie sie sich in der Pandemie manchmal einsam fühlte, warum sie das Gefühl hatte, immer nur die falschen Männer kennenzulernen und wie sie vieles davon auflösen konnte und heute so einen großen Schritt weiter ist auf ihrem Weg. Es geht um Identität, darum, wie wir die Welt sehen und wie wir von einem rebellischen Kind zum liebevollen Erwachsenen werden können, der seinen Eltern endlich auf Augenhöhe begegnet,

Tini, wir danken Dir für Deinen Mut, Deinen Weg zu gehen und Deine Geschichte mit uns zu teilen. 

LINKS UND INFOS

Melde Dich an zu einer kostenlosens Trainingswoche mit mir: Nähe und Gesunde Grenzen Challenge. 4.-8.10, jeweils 20.00 – 20.30 

Mehr Infos zu Menschlichkeit 2.0 

Hier findest Du Tinis Praxis: (S)HE Schönheit. Heilung. Einklang.  

 

 

 

 

#228 Wie Du Dich vom Einfluss Deiner Vergangenheit befreist.  Interview mit Uschi Gröning

#228 Wie Du Dich vom Einfluss Deiner Vergangenheit befreist. Interview mit Uschi Gröning

Heute habe ich ein besonderes Interview für Dich. Als ich Uschi kennenlernte, steckte sie in einer Ehekrise und hatte nur den einen Wunsch: wieder eine glückliche Partnerschaft mit ihrem Mann zu führen. Als wir zusammen zu arbeiten begannen, entdeckte sie, dass es eigentlich um etwas ganz anderes ging. Ein berührendes Interview mit einer warmherzigen und mutigen Frau.

Wir sprechen darüber,

  • welche eine Frage ich Uschi gestellt habe, die ihr Leben veränderte hat.
  • warum sie in ihrer Ehe ausgeharrt hat und was sie heute anders machen würde.
  • warum Liebe immer eine Entscheidung ist.
  • wie sie die Folgen ihrer traumatischen Kindheit auflöste und ein Friedensritual ihr Leben veränderte.
  • warum es nie um Schuld geht, sondern immer um Verantwortung. 
  • warum ein Nein zu anderen immer ein Ja zu uns selbst ist.
  • wie sie zu sich fand und bis heute den Mut findet “einfach” sie selbst zu sein.
  • warum es kein Happy End in ihrer Beziehung gab und sie trotzdem ein glücklicher Mensch ist.

Ein Reise von einer Frau, die wieder zur Gestalterin ihres Lebens wurde. So wertvoll, hör unbedingt rein. Da ist Gold drin!

LINKS UND INFOS

Kostenlose Challenge: Nähe und Gesunde Grenzen. 4.-8.Oktober, jeden Tag von 20 – 20.30 Uhr. Mit Aufzeichnung für alle, die angemeldet sind. Melde Dich jetzt an.

Mehr Infos zu unserem Kurs Menschlichkeit 2.0?
Hier gibt es den Film zum Kurs Menschlichkeit 2.0
Hier gibt’s mehr Infos zum Kurs Menschlichkeit 2.0
Anmeldung ab 13.10. Start: 31.10. 🎉

 

 

 

 

Kategorien

Podcast