Endlich mal wieder ein Podcast von Matthias (meinem Mann) und mir!

Wir beantworten eine Frage von Euch: Wie kann ich meinem Partner mit Wohlwollen entgegentreten, wenn ich mich von ihm angegriffen fühle?

Wir sprechen darüber,

  • wie solche Konflikte bei uns typischerweise ablaufen
  • wir wir es schaffen, nicht sofort zurückzupoltern 
  • wie wir so streiten, dass wir uns anschließend näher sind als vorher
  • warum jeder nicht zuende geführte Streit zu einer weiteren Schippe auf dem Siehste-Haufen und damit zu Distanz führt 
  • wie wir es schaffen, unsere Gefühle besser zu managen, damit wir uns nicht im Strudel zwischen alten Mustern und Glaubenssätzen verlieren
  • wie du ganz konkret ein Gespräch eröffnen kannst, wenn Du Dich angegriffen fühlst und fürchtest nicht ohne Vorwurf auf Deinen Partner zugehen zu können.

Eine wertvolle Folge für alle, die mehr und mehr lernen wollen, “besser” zu streiten. 

PS: Hier gibt’s mehr Infos zu unserem brandneuen Kurs. Menschlichkeit 2.0. Anmeldung: 15.-18. April.

 

 

In dieser Folge ist Kristin Woltmann mein Interview-Gast. Kristin ist Holistic Business Coach, sie unterstützt Frauen dabei ihr eigenes Business zu gründen. Kristin ist aber nicht nur Unternehmerin, sondern auch Mama und sie führt ihr Business seit einigen Monaten gemeinsam mit ihrem Mann. 

Ich spreche mit Kristin darüber,

  • welche Stolpersteine sie und ihr Mann überwinden mussten, seitdem sie sie vor neun Monaten beschlossen haben, ihr Unternehmen gemeinsam zu führen
  • wie sie es schaffen, nicht noch an der Bettkante übers Business zu reden und welches einfache Ritual sie dabei unterstützt
  • wie Kristin ihrem Anspruch ihrer kleinen Tochter eine gute Mama zu sein gerecht wird, obwohl sie mit Herz und Leidenschaft  Unternehmerin ist
  • wie Frau die Business Idee findet, die wirklich zu ihr passt
  • wann der richtige Zeitpunkt ist, um ein Business zu starten

 

Eine inspirierende Folge mit einer spannenden Frau, hör unbedingt rein!

PS: Hier geht’s zur kostenlosen Challenge: Nähe und gesunde Grenzen.  Am 12. April geht’s los. Anmeldung ab sofort unter www.ichgold.de/grenzen

Und hier geht’s zum kostenlosen Holistic Business Bootcamp von Kristin anmelden, Termin: 16.-20.April 2021: https://holistic-business-bootcamp.de

 

In dieser Folge ist Kristin Woltmann mein Interview-Gast. Kristin ist Holistic Business Coach, sie unterstützt Frauen dabei ihr eigenes Business zu gründen. Kristin ist aber nicht nur Unternehmerin, sondern auch Mama und sie führt ihr Business seit einigen Monaten gemeinsam mit ihrem Mann. 

Ich spreche mit Kristin darüber,

  • welche Stolpersteine sie und ihr Mann überwinden mussten, seitdem sie sie vor neun Monaten beschlossen haben, ihr Unternehmen gemeinsam zu führen
  • wie sie es schaffen, nicht noch an der Bettkante übers Business zu reden und welches einfache Ritual sie dabei unterstützt
  • wie Kristin ihrem Anspruch ihrer kleinen Tochter eine gute Mama zu sein gerecht wird, obwohl sie mit Herz und Leidenschaft  Unternehmerin ist
  • wie Frau die Business Idee findet, die wirklich zu ihr passt
  • wann der richtige Zeitpunkt ist, um ein Business zu starten

 

Eine inspirierende Folge mit einer spannenden Frau, hör unbedingt rein!

PS: Hier geht’s zur kostenlosen Challenge: Nähe und gesunde Grenzen.  Am 12. April geht’s los. Anmeldung ab sofort unter www.ichgold.de/grenzen

Und hier geht’s zum kostenlosen Holistic Business Bootcamp von Kristin anmelden, Termin: 16.-20.April 2021: https://holistic-business-bootcamp.de

 

Wie können wir mehr wir selbst sein? Wie können wir unsere Männlichkeit und Weiblichkeit unabhängig von Rollenbildern leben? Und was macht das mit dem Zusammenspiel von Frau und Mann?

In dieser Podcastfolge teile ich mit Dir,

  • -zwischen welchen Polaritäten moderne Männer und Frauen oft hin und her pendeln und warum es genau das so schwierig macht, um das eigene Verständnis von Weiblichkeit und Männlichkeit zu leben
  •  warum die theoretische Freiheit, als Mann oder Frau so zu sein, wie wir möchten, nicht ausreicht und was es wirklich braucht
  • wie es das Zusammenspiel von Mann und Frau verändert, wenn jeder in seiner Kraft lebt
  • was es schlussendlich braucht um den individuellen Ausdruck der eigenen Weiblichkeit und Männlichkeit zu leben

Eine spannende Folge, hör unbedingt rein!

PS: Hier geht’s zur kostenlosen Challenge: Nähe und gesunde Grenzen.  Am 12. April geht’s los. Anmeldung ab sofort unter www.ichgold.de/grenzen

 

In dieser Podcastfolge spreche ich wieder über eines meiner Herzensthemen Männer, Frauen und tiefe Beziehungen. ❤️💙 Dieses Mal mit Veit Lindau. Veit ist Speaker, Trainer und so ein cooler und gestandener Mann, der seine Männlichkeit zum Ausdruck bringt und gleichzeitig gelernt hat, auch weiblichen Aspekte in seine Persönlichkeit zu integrieren.

Wir sprechen darüber

  • welcher einen wichtigen Tatsache sich Männer bewusst werden müssen, um sich jetzt für die Zukunft auszurichten
  • was Frauen sofort aufhören sollten zu tun, um tiefe Beziehungen mit ihren Männern zu erschaffen
  • warum Frieden zwischen den Geschlechtern gerade jetzt ein wichtiges Thema für die Menschheit ist und was es braucht, um diesen Frieden herzustellen
  • welches besondere Ritual Veit mit seiner Frau Andrea pflegt und in nur zehn Minuten ganz viel verändert
  • was seine erwachsene Tochter damit zu tun hat, dass Veit sein neues Buch (das 21. 😱) “Genesis” geschrieben hat und dieses Buch heute für sein wichtigstes überhaupt hält.
  • warum jeder Mann seine weiblichen Seiten und jeder Frau ihre männlichen Qualitäten leben sollte und was das mit Beziehungen macht 

Ein so inspirierendes und tiefgehendes Gespräch mit einem so interessanten Mann. Hör unbedingt rein.

 

So cool mal mit einem Mann über Beziehungsthemen zu sprechen. 🤩 In der aktuellen Podcastfolge spreche ich mit Maxim Mankevich über Männer und Frauen und wie sie zusammen wirklich glücklich sein können. 

Maxim ist  Trainer und Speaker, hat eine eigene Online Akademie und vereint spirituelles  Wissen mit Erfolgsbewusstsein. Wir haben über seine Vergangenheit gesprochen, eine Kindheit in krasser Armut in der Ukraine, darüber wie er zu dem geworden ist, der er heute ist und eben darüber, wie wir erfolgreiche Beziehungen voller Nähe und Liebe führen können.

Konkret sprechen wir darüber,

  • warum wahre Liebe die höchste Form der Freiheit sein kann
  • wofür Beziehungen eigentlich da sind, auch wenn das viele Menschen nicht hören wollen 
  • wie starke Frauen Männer in ihre Kraft bringen, anstatt immer zu denken, sie bräuchten sie nicht
  • welche eine Frage wir uns in jedem Streit stellen müssen, um besser mit dem Partner zu kommunizieren
  • wie man ein Mann wird ohne mit einem Vater aufzuwachsen und wie das unser Rollenbild prägt.
  • wie wir großes Leid überwinden und in unsere Kraft finden

Ein so inspirierendes Gespräch für alle, die sich tiefe Beziehungen wünschen! Hör unbedingt rein.

Achtung, achtung! Nicht erschrecken. Mein Podcast ist ab sofort ein bisschen neu. Nicht so sehr vom Inhalt, aber vom Style. Neue Musik, neues Format, Ich bin sooo gespannt, wie’s Dir gefällt!

Warum das Ganze? Weil ich dabei bin, mich selbst neu zu erfinden. Wie und was genau, das teile ich mit Dir in dieser 200. Folge von “Da ist Gold drin”.

Ich spreche darüber,

  • welche Erkenntnisse für mich notwendig waren, um mir die Erlaubnis zu geben, mich so zum Ausdruck zu bringen, wie ich wirklich bin
  • wie ich in den letzten Monaten mehr  und mehr erkannt habe, wer ich eigentlich bin, wie ich Dir am meisten Mehrwert bieten kann und wie die Reise weitergeht
  • warum ich alles, was wir bisher machen, liebe (und keine Sorge, wir machen das auch weiterhin) und es trotzdem ein Befreiungsschlag für mich ist, endlich etwas Neues machen zu dürfen
  • was in Zukunft Spannendes auf Dich wartet
  • welche Drei Dinge Du brauchst, um Dich mehr so zum Ausdruck zu bringen, wie Du wirklich bist

 

Hör unbedingt rein. Da ist Gold drin!

 

Hand auf’s Herz. Wie gut kannst Du damit umgehen, wenn Dein Partner schlecht drauf ist? Also ich: Geeeeht so, ehrlich gesagt 😅.

Zumindest war das bisher so. Ich konnte es nur sehr schwer aushalten, vor allem wenn Matthias sich von mir zurückgezogen hat. Neuerdings hab ich einen Weg gefunden, der viel besser funktioniert. Für uns beide! Und nebenbei habe ich einige interessante Erkenntnisse über mich und die Frage gewonnen, warum ich bisher immer an ihm rumdoktorn musste, wenn er nicht in seiner Mitte war. 

Diese Erkenntnisse teile ich heute mit Dir in dieser Podcastfolge

Wir sprechen darüber,

  • wie ich bisher reagiert habe, wenn Matthias in einer Krise war und warum das das Gegenteil von selbstlos war
  • welcher essentieller Schritt in meinem Bewusstsein notwendig war, um besser mit seiner schlechten Stimmung umzugehen
  • was statt drücken, ziehen, coachen, kuscheln die bessere Strategie ist, um Deinem Partner auch in einer Krise nah zu sein und zu supporten
  • wie ich mich jetzt besser um mich UND um ihn kümmern kann und wie ich das jeden Tag weiter übe 
  • welche einfache Fragestellung mir hilft, eine völlig neue Sicht auf die Situation zu gewinnen
  • und ganz grundsätzliche: wofür Krisen da sind und wie wir durch sie immer mehr zu der Person werden, die wir eigentlich sind.

So wertvoll, auch für den Umgang mit Freunden, Chefs oder Kollegen.

 

Heute gibt’s mal wieder eine ganz persönliche Podcastfolge von mir. Auf den ersten Blick geht es darum, wie ich damit umgegangen bin, als meine Tochter Tilda mir einen Fehler gebeichtet hat. Auf tieferer Ebene geht es darum, warum es so wichtig ist, auszusprechen, was uns beschäftigt und anderen mit einem weit offenen Herzen zu begegnen – gerade wenn mal nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen ist.

Ich teile mit Dir

  • wie ich reagierte als meine Tochter mir gestand, etwas Blödes gemacht zu haben
  • wie ich mein Ego bremste und mich auf das fokussierte, was in der Situation wirklich wichtig war
  • warum ein schlechtes Gewissen genau das bewirkt, was wir eigentlich verhindern wollen
  • warum Tildas Fehler uns als Mutter und Tochter viel näher zusammenbrachte
  • warum meine Tochter seit unserem Gespräch besser über schwierige Themen sprechen kann als so mancher Erwachsene.

Eine spannende Folge, nicht nur für Eltern. Hör unbedingt rein.

Ich muss gestehen, seitdem ich 40 geworden bin, beschäftigt mich die Sache mit dem Älterwerden schon irgendwie… Deshalb freue ich mich besonders in dieser Podcastfolge die 72-Jährige Greta Silver zu Gast zu haben. Greta ist so etwas wie die Pressesprecherin des Alters. Sie hat einen Youtube-Chanel, ist Speakerin, Bestseller-Autorin und Inspiration und Vorbild für viele Menschen, denen älter werden bisher Angst gemacht hat.

Wir sprechen darüber

  • was Du heute tun kannst, um lange glücklich und gesund zu leben
  • was am Altsein echt cool ist und woran viele junge Menschen gar nicht denken
  • wie sie sich immer wieder motiviert, neues auszuprobieren
  • was ihre wichtigste Erkenntnis zum Leben ist und was sie uns aus ihrer Erfahrung rät für ein glückliches Leben.
  • was Du oder alte Menschen sofort tun können, wenn sie sich einsam fühlen

Eine inspirierende Frau, die Deinen Blick auf das Alter radikal ändern kann. Vielleicht auch Inspiration für Deine Eltern oder Großeltern. Hör unbedingt rein!