“Du musst lernen, Beziehungen voller Nähe und Verbundenheit zu erschaffen.” 

Ja, du liest richtig. Ich sage “Du musst”. Nicht “Du darfst”. Und zwar musst Du nicht, weil ich sage, dass Du musst. Oder weil irgend jemand von außen Dir vorgibt, zu müssen. Aber, wenn Du glücklich in Deiner Partnerschaft sein willst, dann musst Du lernen, wie das geht. Es ist ein konditionales Muss. 

Über den feinen Unterschied von Du darfst und Du musst und warum ich meistens “Du musst” sage, auch wenn das heutzutage eher ungewöhnlich ist, spreche ich mit Dir in der aktuellen Podcastfolge. Dort geht es auch noch um ein anderes Wort, das ich fast überhaupt nicht mehr verwende. Und das bewusst einzusetzen, so wichtig für Deine persönliche Weiterentwicklung ist.   

So wertvoll. Hör unbedingt rein.

 

Wir lieben Streit!

Naja, ehrlich gesagt mag ich Streit lieber als Matthias. Und natürlich lieg auch ich lieber entspannt mit meinem Mann in der Sonne als zu streiten. Wenn ich aber merke, dass etwas im Argen liegt und ein Streit mir die Möglichkeit bietet, das aus dem Weg zu räumen – dann liebe ich Streit!  

In der aktuellen Podcastfolge sprechen Matthias und ich darüber, wie wir persönliche Weiterentwicklung im Alltag leben. Da gehören Streit und Konflikte auf jeden Fall dazu. Denn ich bin der festen Überzeugung, dass gerade Konflikte uns zeigen, wo wir uns weiterentwickeln können. Jeder Konflikt ist eine Chance! Das handhaben wir übrigens auch so mit unseren Kindern.

Um das richtige WIE des Streitens geht es auch in der aktuellen Podcastfolge. Hör unbedingt rein. Da ist Gold drin.

Termine und Links 

13.8.2020, 20 Uhr: Life Session auf Facebook und Insta

Vier Säulen für ein glückliches Leben und was den meisten von uns fehlt. Mit Meditation und mehr Infos zu den Made-for-More-Workshops

Made for more Workshops

3-Stunden-Life-Sessions, jeweils am Sonntag Vormittag, mit Coaching, Übungen, Inspirationen, ganz vielen Inhalten und Meditation

23.08. Glaubenssätze auflösen
30.08. aus dem Kontrollmodus ins Vertrauen kommen
06.09. Deine Superkraft finden
13.09. Nähe in Deiner Partnerschaft erschaffen

(einzeln oder zusammen buchbar)

Gemeinsam gehen wir einen großen Schritt zu dem Leben, das Du Dir eigentlich wünscht. Kommst Du mit?

Weitere Infos: www.ichgold.de/madeformore

 

“Sei mehr Du selbst” sagen alle. Aber was bedeutet das eigentlich? Also wer bin ich den eigentlich? Wie finde ich das heraus? Und wie finde ich dann den Mut mich so zu zeigen?

Darüber spreche ich mit Loa Helser, die, nachdem sie knapp einem Flugzeugabsturz entkommen ist entschieden hat keine Kompromisse mehr zu machen.

Es braucht nicht immer ein so radikales Erlebnis und wir müssen nicht von heute auf morgen alles verändern. Aber vielleicht brauchen wir Vorbilder oder eine Vision davon wo wir hin wollen. Wo Loa diese gefunden hat und wie Du Deine finden kannst erfährst Du in der heutigen Podcastfolge “Wie Du den Mut findest Du selbst zu sein. Interview mit Loa Helser.

Wie werden wir diese verdammten Glaubenssätze los?

Dann wühlen wir Tagelang in der Grube auf der Suche was das Problem ist und haben dann endlich die Erkenntnis und finden einen alten verstaubten Glaubenssatz. Ein kurzer Moment des Glücks über die neu gewonnene Klarheit.

Aber schon im nächsten Moment kommt dann die Frage, und nun? Glaubenssätze aufzulösen ist eine komplexe Sache und kann von verschiedenen Seiten angegangen werden. Allerdings gibt es eine Voraussetzung.

Wenn diese Voraussetzung nicht erfüllt ist, wird keine Methode fruchten. Daher teile ich mit Dir in der heutigen Podcastfolge genau das. Die eine wichtige Voraussetzung um Glaubenssätze tatsächlich nachhaltig aufzulösen. Here we go!

Matthias und ich sind seid über 17 Jahren ein Paar und lernen immer wieder was dazu. Bahnbrechendes. Und genau das ist gerade passiert mit den 5 Sprachen der Liebe. Ich habe das gleichnamige Buch von Gary Chapman gelesen und bin total begeistert.

Das was Matthias und ich alleine in der letzten Woche davon umgesetzt haben und was das für einen Unterschied wie geliebt und nah ich mich ihm fühle ist unglaublich. Und das nach 17 Jahren! Partnerschaft next level. Falls es also bei Dir in der Partnerschaft krieselt oder Du Dir einfach mehr Nähe wünschst, ist diese Folge für Dich und ich würde Dir auch dringend das Buch ans Herz legen!

Viel Spaß beim reinhören.

Happy Birthday to us! Der Podcast wird 3 Jahre alt. Ist das zu fassen. Während meiner Yogalehrer Zeit habe ich festgestellt, dass ich Yoga liebe, aber noch lieber rede. Da ist ein Podcast ja wohl perfekt.

Allerdings ist es natürlich auch eine Lernkurve. In dieser Folge nehme ich Dich mit auf eine Reise vom Anfang über wichtige Learnings aus den letzten drei Jahren, die man super auch auf’s Leben übertragen kann, bis heute.

Lass uns gemeinsam feiern.

Viel Spaß beim reinhören.

Die Energien in Räumen zum Fließen bringen ist das größte Ziel von Feng-Shui. Ich habe mit der Feng-Shui Beraterin  Danijela Śaponjić gesprochen. Warum ausmisten so wichtig ist und wie man dem Gerümpel am besten Herr wird (auch mit Kindern!). Und warum es aus Feng-Shui-Sicht wichtig ist, dass Gesicht eines Hauses zusammen zu halten. (Wusstest Du, dass die Tür der Mund des Hauses ist?). Wir sprechen über die BaGuas, die neun Zonen in Deinem Zuhause und darüber, wie Du mit einer einfachen Übung ganz leicht erspüren kannst, wo die Energie fließt und wo nicht.

Viel Freude beim Anhören und beim Ausprobieren!

Links

Hier geht’s zu Danijelas Website 

Gratis E-Book von Danijela: 7 Feng Shui Tipps für mehr Klarheit
und Wohlstand im Leben!

<>

Was empfiehlt Ayurveda für ein gesundes langes Leben? In dieser Podcastfolge stelle ich Dir die sechs wichtigsten Zutaten vor. Es geht um gesunden Schlaf (und nein, 1-2 mal nachts raus müssen ist laut Ayurveda kein guter Schlaf), Ernährung, Bewegung, Stressreduktion, und, und und. Und es geht um die eine Zutat, die viele gar nicht auf dem Schirm haben, die aber soo wichtig ist!

Viel Freude beim Anhören und beim Erschaffen Deiner Gesundheit!

Links

Mehr Informationen zu Tellergold

Kostenloses Webinar: Iss was Dein Körper wirklich braucht ohne Verzicht und schlechtes Gewissen.

Birgit lebt mit ihrem Mann und vier Kindern auf Mallorca und betreibt dort zwei Hotels und Restaurants. Sie hat an unserem Tellergold-Programm und unserem Ich Projekt teilgenommen. In dieser Podcastfolge erzählt sie davon, wie Corona ihren Betrieb lahm gelegt hat und wie sie Mitarbeitern unter die Arme greift. Und davon, wie Tellergold ihr Leben verändert hat.

Sie erzählt, wie sie als Schwangere und Mutter, alle Unsicherheiten und allen Frust in Form von Nutellabroten in sich rein stopfte und nach der vierten Schwangerschaft auf vielen überflüssigen Kilos festsaß. Und wie sie von dieser Frau, die Extremsport betrieb, unzählige Diäten machte und damit scheiterte zu einer achtsamen Birgit wurde, die alte Gefühle und Systeme entdeckte und von dort zu einer neuen Leichtigkeit fand.

Es ist ein sehr persönliches Gespräch geworden, wie auf dem Sofa mit einer Tasse Tee. 

Viel Spaß beim Anhören!

Links

Mehr Informationen zu Tellergold

Kostenloses Webinar: Iss was Dein Körper wirklich braucht ohne Verzicht und schlechtes Gewissen.

Wenn Dir irgend jemand erzählen kann, dass Diäten nicht funktionieren, dann ich. Ich hab sie nämlich alle ausprobiert. Brigitte Diät, weniger Kohlenhydrate, bloß kein Fett, ganz viel Eiweiß. … Okay, nicht alle, aber viele 

Seitdem ich Ayurveda kenne, weiß ich, warum jede Diät zum Scheitern verurteilt ist.  In der aktuellen Podcastfolge teile ich mit Dir, was alle Diäten gemeinsam haben und warum sie genau deshalb niemals langfristig erfolgreich sein können. Ich spreche mit Dir darüber, wie wir mit Ayurveda an das Thema rangehen. Die Zutaten, die noch fehlen außer dem WAS wir essen, all das ist Thema dieser Folge.

Da ist Gold drin! 

Viel Spaß beim Anhören und viel Freude beim Ausprobieren.

Links

Melde Dich hier kostenlos zum Webinar an: Wie Du aufhörst aus emotionalen Gründen zu essen und Deinen Körper lieben lernst.