In dieser Woche habe ich ein spannendes Interview für Dich. Mit Dani Batista dos Santos, Coach und Mentorin für Frauen, habe ich darüber gesprochen, wie sie herausfindet, was sie im Leben eigentlich möchte und wie sie es schafft, sich aus alten Verstrickungen und Überzeugungen zu lösen.

Konkret sprechen wir darüber,

– warum es so wichtig ist, Entscheidungen zu treffen, anstatt sie vor sich herzuschieben und welchen fundamentalen Irrtum wir fast alle unterliegen, wenn es um Veränderungen geht
– was Partnerschaft für sie bedeutet und wie man echte Herzensbeziehungen aufbaut
– wie man toxische Beziehungen entlarvt und auflöst
– welche (eigentlich banale) Erkenntnis die wichtigste in ihrem Leben war
– wie es sie geprägt hat zwischen zwei Kulturen aufzuwachsen und warum sie demnächst mit einem One-Way-Ticket in die Heimat ihrer frühen Kindheit fliegt: nach Portugal.

Eine so spannende Frau, die dabei so authentisch und transparent mit ihrem Prozess ist. Ich glaube, dass wir alle ganz viel von ihrer Geschichte lernen können. Hör unbedingt rein!

LINKS UND INFOS

Mehr zu Dani Batista dos Santosund dem Circle auf Wonderwomen auf ihrer Website
Und natürlich kannst Du Dani auch auf Insta treffen.

Die Frage, die mir in unseren Kursen und auf Social Media am häufigsten gestellt wird ist die Frage nach dem “Wie”: Wie bekomme ich Dinge umgesetzt? Wie geht das? Oder auch: Wie finde ich heraus, was ich wirklich will? 

In dieser Folge spreche ich darüber

  • warum diese Fragen uns in die Irre führen, 
  • wieso Tipps & Tricks meist nicht das sind, was wir wirklich brauchen,
  • welche Fragen Du Dir stellen kannst, um herauszufinden, was Dich bisher davon abgehalten hat, Dinge zu tun oder zu unterlassen, die Du eigentlich tun willst,
  • was es braucht, um Dir die Wahrheit zu sagen,
  • warum es hilfreich ist jemanden als Unterstützung an Deiner Seite zu haben, und
  • warum es so viel einfacher wird, Dinge zu tun oder zu unterlassen, wenn Du erstmal verstanden hast, was Dich bisher davon abgehalten hat.

Ich liebe das, was ich tue. Und doch habe ich mich in letzter Zeit mit der Frage beschäftigt, wie es wäre, wenn ich weniger arbeiten würde und teile in dieser Folge meine Gedanken dazu mit Dir.

Konkret erfährst Du,

  • warum mir bei der Frage erstmal ganz eng im Brustkorb wurde,
  • wieso weniger zu arbeiten für mich nicht unbedingt attraktiv ist,
  • was ich mit meiner Bewertung über Arbeit bislang verhindert habe,
  • warum ich auch mal gern allein mit mir bin,
  • welchen Unterschied es macht, ob wir Dinge tun, weil sie getan werden müssen, oder ob wir sie tun, weil wir Lust dazu haben, und
  • welche Tools & Techniken ich nutze, um mich auf einer tiefen Ebene mit mir selbst, meiner Intuition und meinem Herzen zu verbinden, und
  • wie Du herausfinden kannst, was Du gern tust und wo Du eigentlich hin willst.

Ein extrem inspirierendes Gedankenexperiment! Hast Du darüber auch schonmal nachgedacht? Was würdest Du tun, wenn Du mehr Zeit für Dich hättest? Schreib’ mir das mal, ich freu’ mich auf den Austausch mit Dir!

LINKS UND INFOS

🎉 Hier findest Du das Kartenset bei Amazon, wo es gerade günstiger im Angebot ist.

🎁 Alle Infos zu meinem Made for more Kartenset und Geschenk, für alle, die das Set schon haben

📸 Zeig uns Deine Karte noch bis Sonntag, 25.7. auf Insta, tagge @dana.ichgold oder @danaschwandt und sichere Dir Deine Teilnahme beim Live-Coaching zum Thema “Mut&Authentizität” am 29.7.. Mehr Infos hier.

Heute wird es wieder persönlich! Ich spreche mit Dir darüber, wie meine spirituelle Praxis aussieht, wie sie mich dabei unterstützt mich nicht im Alltag zu verlieren, jederzeit mein Bestes zu geben, dem Leben zu vertrauen und allem zuzustimmen, was passiert, auch, und insbesondere dann, wenn Dinge passieren, die mir nicht gefallen.

Konkret teile ich mit Dir,

  • was Spiritualität für mich bedeutet,
  • wieso ich am liebsten vor 6 Uhr in meine spirituelle Praxis starte,
  • wozu ich Meditationsmusik nutze,
  • auf was für Arten ich meditiere,
  • welche Themen & Fragen ich gern mit in meine Meditation nehme
  • welche Tools & Techniken ich nutze, um mich auf einer tiefen Ebene mit mir selbst, meiner Intuition und meinem Herzen zu verbinden, und
  • wie meine spirituelle Praxis mich darin unterstützt dem Leben zu vertrauen.

LINKS UND INFOS

🎉 Hier findest Du das Kartenset bei Amazon, wo es gerade günstiger im Angebot ist.

🎁 Alle Infos zu meinem Made for more Kartenset und Geschenk, für alle, die das Set schon haben

📸 Zeig uns Deine Karte auf Insta, tagge @dana.ichgold oder @danaschwandt und sichere Dir Deine Teilnahme beim Live-Coaching zum Thema “Mut&Authentizität”. Mehr Infos hier.

In der aktuellen Podcastfolge spreche ich mit Andrea Lindau. Ist das nicht …? Ja genau, die Frau von Veit Lindau. Außerdem ist sie Coach, Hebamme und eine wahnsinnig inspirierende und kraftvolle Gesprächspartnerin.  

Wir sprechen darüber,

  • was Weiblichkeit für Andrea bedeutet.
  • was das wirkliche Gift in Beziehungen ist und warum es viel Mut braucht, um das zu ändern
  • welche eine tägliche Gewohnheit (die Andrea und Veit auch leben), du sofort in Deine Beziehung einführen kannst und warum die alles verändern wird
  • was Sinnlichkeit ist und was Frau braucht, um sie zu leben
  • welche eine Frage der kontinuierliche Motor für Andreas Weiterentwicklung ist

LINKS UND INFOS

🎉 Es st da! Mein Made for more Kartenset 

🎁 Geschenk für alle Kartenset-Käufer: Hier bekommst Du eine Mediation und einen Guide, damit Du Deine Karten optimal nutzen kannst

🧘‍♀️ Kartenzieh-Coaching: Dialog mit dem Universum am Freitag, 9. Juli, 18 bis 20 Uhr. Jetzt kostenlos anmelden.

Achtung, es wird wieder persönlich! Ich nehme Dich mit in ein Thema, das mich gerade sehr beschäftigt. Ich teile mit Dir meine Gedanken zu zwei Büchern über Nahtoderfahrungen, die ich gerade gelesen habe, was sie in mir bewirken und wie ich versuche die Erkenntnisse, die ich dazu hatte, in meinem Alltag umzusetzen. 

Konkret teile ich mit Dir,

  • wie die Schilderungen in mir das Bewusstsein für die Essenz des Leben geschärft haben und worauf es im Leben überraschenderweise wirklich ankommt
  • warum es tröstlich für mich ist, die Nahtoderfahrung von anderen Menschen zu hören und wie genau sie ihren Zustand zwischen Leben und Tod beschreiben
  • warum ich den Sinn meines Lebens noch einmal revidieren musste und trotzdem weiterhin tun kann, was ich auch bisher getan habe
  • warum das Leben uns manchmal immer weiter von unserem tiefsten Kern entfernt und wofür wir wirklich hier sind
  • wie ich auf einer noch viel tieferen Ebene verstanden haben, warum unser Körper immer genau der richtige für uns ist
  • warum Selbstliebe und Folgen der inneren Natur immer der Schlüssel ist, selbst wenn wir uns dazu  ein Stück von Menschen entfernen müssen, die wir lieben.

LINKS UND INFOS

Über diese Bücher habe ich gesprochen:

Anke Evertz: Neun Tage Unendlichkeit

Anita Moorjani: Heilung im Licht

🎉 Es st da! Mein Made for more Kartenset 

🎁 Geschenk für alle Kartenset-Käufer: Hier bekommst Du eine Mediation und einen Guide, damit Du Deine Karten optimal nutzen kannst

🧘‍♀️ Kartenzieh-Coaching: Dialog mit dem Universum am Freitag, 9. Juli, 18 bis 20 Uhr. Jetzt kostenlos anmelden.

Gemeinsames Konto ja oder nein? In dieser Woche hab ich eine Frau im Interview, die einerseits ganz ähnlich und andererseits vollkommen anders tickt als ich: Natascha Wegelin, alias Madame Moneypenny Sie unterstützt Frauen auf ihrem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit. ⁠

Im Interview spreche ich mit ihr darüber,⁠

  • wie Frau sich optimal in einem Rahmen aus Sicherheit und Freiheit bewegt⁠
  • warum es gerade für Frauen so wichtig ist, das Thema Finanzen selbst in die Hand zu nehmen
  • ob es ein gemeinsames Konto braucht oder gerade nicht und was das über die Partnerschaft aussagt
  • warum Geld oft dann zum Problem wird, wenn wir nicht darüber sprechen⁠
  • warum es so wichtig ist bewusste Entscheidungen zu treffen- auch in Geldangelegenheiten⁠

Ein spannendes Interview mit einer so authentische und klaren Frau! Hört unbedingt rein! Achso, und wenn Du Dir das Gespräch ansehen willst, das gibt’s auch bei Youtube.

LINKS UND INFOS

Den Podcast von Natascha Wegelin / Madame Moneypenny findest Du hier
Auf Instagram findest Du Natascha Wegelin / Madame Moneypenny unter @madamemoneypenny
Hier gibt’s noch mehr Infos zu Madame Moneypenny

**UNSER MADE FOR MORE KARTENSET ERSCHEINT AM 28. JUNI**
Hier kannst Du es kaufen. Gibt’s natürlich auch bei Deinem Local Bookdealer!
Hier halten wir Dich über aktuelle Aktionen rund ums Kartenset auf dem Laufenden (im Aufbau)
Zum Beispiel wirst Du Dir auf unserer Website ein Geschenk abholen können, wenn Du das Kartenset hast. Und wir planen eine große Kartenzieh-Session, mehr Infos in Kürze …

 

Ich habe mit Peter Beer gesprochen. Peter ist Autor, Coach und Gründer der Achtsamkeitsacademy. Er hat zur Meditation gefunden als in seinem Leben nichts mehr ging, seitdem hat er viiiieeel Zeit in Klostern verbracht und jetzt einen Spiegel Bestseller über Meditation geschrieben. 

Wir sprechen darüber,

  • wie er Angst- und Panikattacken überwunden hat und was Meditation damit zu tun hat
  • wie Du es schaffst zu meditieren, auch wenn nach 30 Sekunden Deine Nase juckt
  • was das ultimative Ziel von Meditation ist und warum es Dein ganzes Leben verändert
  • was Muster und Prägungen aus der Kindheit mit Schmerz in der Gegenwart zu tun haben und wie Du sie  auflösen kannst
  • wie Meditation uns ganz konkret helfen kann, um nicht beim nächsten Streit mit dem Partner sofort zu explodieren
  • wie wir durch Meditation “nach Hause” kommen und was dann passiert  …

Ein so inspirierendes und tiefgehendes Gespräch. Hör unbedingt rein. Achso, und wenn Du Dir das Gespräch ansehen willst, das gibt’s auch bei Youtube.

LINKS UND INFOS

Das ist Peters Buch: Peter Beer: Meditation. Stress und Ängste loswerden und endlich den Geist beruhigen. 

Hier geht’s zu Peters Achtseimkeitsacademy 

Die nächste Tellergold Runde startet am 27. Juni. Bis zum 20. Juni kannst Du Dich noch anmelden. Hier gibt’s mehr Infos 

 

Eine radikal ehrliche Podcastfolge darüber, wie ich gelernt habe meinen Körper zu lieben, auch wenn er keine Modelmaße hat. 

In dieser Folge teile ich mit Dir

  • was Selbstentwertung mit Deinem Körperbild zu tun hat
  • was Du tun solltest, anstatt zu denken: Ich würde so gerne Hot Pants / Bauchfrei etc. tragen, aber ich kann ja nicht ..
  • welcher Mindset-Shift Dir zeigen kann, warum gerade Dein Körper genau der richtige für Dich ist.
  • warum es mein Leben verändert hat, mit den Zyklen der Natur zu leben und was genau anders ist, wenn ich mich an Tageszyklen und Jahreszeiten  ausrichte.
  • warum gesunde Gewohnheiten nicht nur Deinen Körper, sondern auch Deine Selbstliebe stärken und wie Du sie in Deinem Alltag integrierst.
  • wie Du Dankbarkeit für Deinen Körper entwickeln kannst, auch wenn Deine Oberschenkel zu dick, die Zähne zu schief und der Bauch von Schwangerschaften ausgeleiert ist 😉

 

Eine wertvolle Folge, hör unbedingt rein!

 

 

LINKS UND INFOS
Kostenloses Webinar: Dein Wohlfühlkörper in drei simplen Schritten

Anmeldung 

www.ichgold.de/wohlfuehlkoerper

Mehr Infos zu Tellergold (Start am 27. Juni)

www.ichgold.de/tellergold

 

Ich teile mit Dir,

 

… woher viele von uns in Sachen Ernährung kommen und wie wir uns auf den Weg machen

… warum dranbleiben so schwierig ist und was wir ändern können, um es uns leichter zu machen

… wie Du es schaffst, trotz Ernährungsumstellung nicht ständig übers Essen nachzudenken

… was es mit Deinem inneren Dämon auf sich hat, der sich am liebsten von Pommes und Schoki ernähren würde und welche Strategie die beste ist, um mit ihm umzugehen.

… was Selbstliebe mit emotionalem Essen zu tun hat

… wie Du es schaffst Dich überwiegend gesund zu ernähren, ohne das Gefühl zu haben, zu verzichten.

 

Eine wertvolle Folge. Hör unbedingt rein.

 

 

LINKS UND INFOS
Kostenloses Webinar: Dein Wohlfühlkörper in drei simplen Schritten

Anmeldung 

www.ichgold.de/wohlfuehlkoerper

 

Kategorien

Podcast