HALLO,
wir sind Matthias und
Dana Schwandt, Experten
für Vitalität, Gewohnheits-
training und Lifedesign.

Frei nach dem Motto: Aus einer leeren Tasse
kann man nichts heraus gießen, unterstützen
wir Dich darin Dir ein Leben zu erschaffen in
dem Deine Tasse immer voll ist.

Unsere Mission in diesem Leben (oder wie man im Yoga sagt unser Dharma) ist es mit Dir zu teilen was dafür funktioniert Dir das Leben zu erschaffen was Du Dir wünschst. Es ist so viel einfacher als Du denkst!

Du bekommst von uns das Beste aus Ayurveda, Yoga, persönlichem Coaching und Gewohnheitstraining so verpackt, dass es Dir leicht fällt loszulegen und Du sofort Resultate siehst.

Seit Anfang 2015 teilen wir nicht nur unser Leben miteinander, sondern arbeiten auch zusammen. Nach 10 Jahren Alleingang mit dem Pantarhei-Yogastudio in Hamburg, mäßigem Erfolg und ziemlichen Durcheinander, ist endlich mein toller Mann mit eingestiegen. Er sorgt dafür, dass unsere Ideen tatsächlich bei Dir ankommen und sortiert den Wahnsinn in meinem Kopf. Seitdem bilden wir auch Yogalehrer aus und haben erfolgreich den Online-bereich gestartet, der im Frühjahr 2017 seinen eigenen Namen “Intulife” erhalten hat. Ich bin der Visionär und die Kommunikationsmaschine von uns beiden und trage unseren Content nach aussen. Das heisst, von mir wirst Du mehr lesen, hören und sehen – und doch kommt alles immer von uns beiden.

 

Für mich (Dana) war es so:

Trotz Yoga und viel Wissen zum Thema Ernährung und Gesundheit hatte ich jahrelang zu viel Gewicht auf der Waage, war oft krank und hatte das Gefühl nie Zeit für mich zu haben. Ich habe das was ich täglich getan habe nicht ungerne gemacht, aber so richtig glücklich war ich nicht geschweige denn erfolgreich.

Es hat lange gedauert und ich habe vieles ausprobiert, bis ich kapiert habe dass ich nur mit einer neuen Alltagsstruktur und einem sinnvollen Rhythmus endlich wieder zu den Dingen komme für Dich ich immer denke keine Zeit zu haben. In wenigen Monaten habe ich meine Tagesroutinen so umgestellt, dass ich 10 kg verloren habe, meistes morgens um 5 erholt aufwache endlich wieder Zeit für die ganzen Bücher auf meinem Nachttisch habe und vor allem viel gelassener bin als ich das jemals war. Und da ich mich angedockt habe an meine natürliche Energie – wurde mir auch immer klarer was ich an sich in meinem Leben eigentlich will. Mir wurde klar was mein Beitrag in diesem Leben sein soll und worauf ich so richtig Lust habe. Das was wir im Yoga Dharma nennen.

Mein Dharma ist es Menschen zu dem Leben zu begleiten was sie sich wünschen. Und zwar körperlich, mental, emotional, energetisch und spirituell! Und gleichzeitig ist es für mich oberste Priorität für mein körperliches Wohl zu sorgen und mit meinem Mann und meinen Kindern unser Leben jeden Tag in vollen Zügen zu genießen.

Bei mir (Matthias) war es so:

Ich habe schon früh angefangen mich mit dem Inhalt meiner Gedanken zu beschäftigen und durch Therapien und den Weg über die Sozialpädagogik und der Arbeit mit Jugendlichen, Eltern und Gruppen habe ich durch contextuelles Coaching erkannt, dass ich mit Menschen arbeiten will die etwas vor haben. Yoga und Ayurveda war durch Dana schon seit Jahren Teil unseres Alltags und ein großer Step für meine Vitalität war dann unsere Fasten-Detox-Kur mit anschließender 30-Tage-Vegan-Challenge in 2014. Mein Rettungsring purzelte um mehr als 10 KG und ich hatte viel mehr Power und Energie. Diesen Drive nutzte ich um meinen alten SozPäd-Job zu kündigen und nicht mehr nur beratend an Dana’s Seite zu sein, sondern um zu 100% mit ihr in unserem Yogastudio in Hamburg zusammenzuarbeiten, welches sie vorher fast 10 jahre lang alleine geleitet hat. Seit dem sind wir dabei das was wir tun so weiter zu entwickeln dass wir all das was für uns schon funktioniert hat in Formen zu bringen, so dass auch Du davon profitieren kannst! Denn es ist viel einfacher als Du denkst!

Auch mein Dharma ist es soziale Werte und finanziellen Erfolg zusammen zu bringen! Ich liebe es die Lücken in Systemen zu finden, die uns und Dich davon abhalten voll auszuschwingen um sie dann für mich, und uns und mit Dir gemeinsam zu schließen.

Alles, was Du brauchst ist eine Absicht es anzupacken und Mental-, Vitalitäts- und Gewohnheits-Training. Dann vielleicht noch eine Portion Pioniergeist, ab und zu eine Dosis Inspiration und vielleicht hier und da mal einen liebevollen Tritt in den Hintern.

In unseren Blogartikeln, Facebookbeiträgen, Danas Video-Podcast und Online-Kursen zeigen wir Menschen wie Dir, wie sie durch einfache Änderungen im Alltag bezogen auf die Ernährung, den Tagesrhythmus und Körperweisheiten (alles auf der Basis von Ayurveda und Yoga) sich den Körper und den Alltag erschaffen können den sie sich wünschen. Und ganz nebenbei nutzen wir Meditation, Coachingtools und Gewohnheitstraining um die anderen vier Ebenen Deiner Existenz auch mit ins Gleichgewicht zu bringen und Dich auf dem Weg zu bringen zu Deinem Dharma!

Unser Koan, bei allem was wir machen ist:

Bring Dich selber ins Gleichgewicht.
Finde heraus was Du wirklich machen willst und dann leg los!
Mach’ es Dir so leicht wie möglich und investiere in Dich.
Gib nur das weiter was Du selber lebst.
Gib 100% und werde nicht komisch auf dem Weg dahin.

Jetzt fragst Du dich vielleicht wie Du am besten startest und ob es der richtige Zeitpunkt ist Dich mit Deiner Gesundheit, Mußezeit und Deinem Stoffwechsel auseinander zu setzen. Es gibt ja so viel wichtiges zu tun…

Zu dem Zeitpunkt kann ich nur sagen – den richtigen Zeitpunkt gibt es eh nicht und in einem Jahr wirst Du Dir wünschen jetzt begonnen zu haben.

Und weil diese Fragen oder Grenzen immer wieder auftauchen habe ich einen Easy Starter Fahrplan für Deinen Stoffwechsel entworfen. Hast du schon das Stoffwechselprogramm gemacht? Wenn nicht, klicke hier!