]
Wann ich mich wirklich gesehen fühle, und warum.

Wann ich mich wirklich gesehen fühle, und warum.

Ende März habe ich auf Instagram geteilt, dass ich Angst davor habe, Raum einfach nur als ich, als Dana, einzunehmen und dann für egoistisch gehalten zu werden.

Und um das weiterzuerforschen und daraus zuwachsen, hatte ich meine Community aufgerufen, mir Fragen zu stellen, die sie schon immer von mir, Dana, persönlich wissen wollten. 

Hier kommt die zweite Folge dazu, in der ich drei weitere Fragen beantworte, die mich damals erreicht haben.

Ich spreche darüber:

  • wie ich mich auf einer Party verkleiden würde, die das Motto “außerhalb der Komfortzone” hat, 
  • was passieren muss, damit ich mich als Mensch wirklich gesehen fühle,
  • und in welche Dinge ich eingewilligt habe, weil ich mich nicht damit zeigen wollte, dass ich das nicht möchte.

Viel Spaß beim Anhören!

Links & Infos:

Big things are coming… Am 19.05. geh ich live auf Instagram @danaschwandt und teil mit Dir, was wir Großes in den nächsten Monaten und Wochen vorhaben.

Melde Dich HIER zu unserem Newsletter an und bekomme alle Infos dazu direkt in Dein Postfach.

Folge auch gern meinem persönlichen Instagram-Kanal @danaschwandt oder unserem zweiten Kanal @intobeing.universe

Den Post, aus dem heraus diese Podcastfolge entstanden ist, findest Du HIER auf meinem Instagram-Kanal.

Du hast Fragen, Anregungen, Gedanken oder Feedback zur Folge? Lass es mich gerne wissen – per DM, als Kommentar oder als E-Mail an hello@ichgold.de

Wenn diese Folge für Dich wertvoll war oder Du jemanden kennst, der sie unbedingt hören muss, leite sie gerne weiter.

Fotos: Lena Wendt

#382 Ask Dana: Wovor ich Angst habe und wie ich damit umgehe.

#382 Ask Dana: Wovor ich Angst habe und wie ich damit umgehe.

Vor einiger Zeit habe ich auf Instagram einen Post geteilt, in dem ich mich mit einem Thema zeigte, was mich seit einiger Zeit – im Kern eigentlich schon immer – beschäftigt:

Und zwar fällt es mir schwer, ganz persönliche Dinge von mir zu teilen, die aus meiner Sicht keinen Erkenntniswert für andere haben.

Weil ich dann befürchte, dass andere denken könnten, es geht mir um mich und ich wäre egoistisch.

Um das für mich selbst tiefer zu erforschen und mich aus meiner Komfortzone raus zu bewegen, hatte ich in dem Post aufgerufen, mir ganz persönliche Fragen, egal zu welchem Thema, zu stellen.

Und hier sind meine Antworten auf die ersten drei Fragen.

Offen und ehrlich spreche ich darüber:

  • worauf ich insgeheim stolz bin bzw. was ich an mir selbst toll finde,
  • wozu ich mich im Alltag immer wieder überwinden muss bzw. was ich überhaupt nicht mag,
  • und wie ich es schaffe, auch in Situationen, in denen ich mich unwohl fühle, bei mir zu bleiben.

Viel Spaß beim Anhören!

Links & Infos:

Den Post, aus dem heraus diese Podcast-Folge entstanden ist, findest Du HIER auf meinem Instagram-Kanal.

Du hast Fragen, Anregungen, Gedanken oder Feedback zur Folge? Lass es mich gerne wissen – per DM oder als Kommentar bei Instagram @danaschwandt und @intobeing.universe oder als E-Mail an hello@ichgold.de

Wenn diese Folge für Dich wertvoll war oder Du jemanden kennst, der sie unbedingt hören muss, leite sie gerne weiter.

Fotos: Lena Wendt

#381 Interview mit Kim Freund. Eine Erinnerung an echte Schwesternschaft und das Ur-Weibliche.

#381 Interview mit Kim Freund. Eine Erinnerung an echte Schwesternschaft und das Ur-Weibliche.

Schon seit ihrer Kindheit fühlt sich Kim Freund zur Mystik, zu weiblichen Archetypen und uralten Weisheiten hingezogen. Heute nutzt sie ihr umfangreiches Wissen darüber zusammen mit Methoden wie ThetaHealing® und dem DNA Blueprint aus dem Human Design, um Frauen dabei zu unterstützen, ihre wahre Kraft und Authentizität zu entfalten. 

Kim und ich kennen uns schon lange persönlich und sie ist eine sehr gute Freundin von mir, an deren wundervollen, erdigen, intuitiven, alles-darf-sein-Energie ich unglaublich gerne andocke.

Darum freue ich mich besonders, sie heute zu Gast zu haben und in unserem Interview darüber zu sprechen:

  • warum die Geburt ihres Sohnes für Kim ein Meilenstein in ihrem Leben war, in der sich ihre Perspektive darauf komplett gedreht hat,
  • weshalb so viel verborgene Kraft und Bedeutung in der weiblichen Intuition und im zyklischen Leben liegt,
  • wie wir uns der Herausforderung stellen können, in einer von Logik und Analyse dominierten Welt unsere eigene Weiblichkeit zu erkennen und zu leben
  • und wieso Schwesternschaft, also das Zusammentun in weiblicher Energie, für uns alle hilfreich und heilsam ist.  

Ein wundervolles Gespräch, das uns darin erinnert, was alles in uns schlummert.

Viel Spaß beim Anhören!

Links & Infos:

Wenn Du mehr zu Kim Freund und ihren Angeboten wissen möchtest, schau doch mal bei ihr auf Instagram @kim.freund_ oder auf ihrer Website www.kimfreund.de vorbei, höre in ihren Podcast “WILD FLOWER VILLAGE” rein oder komm in ihre neue Membership “WAY OF VØLVA

Du hast Fragen, Anregungen, Gedanken oder Feedback zur Folge? Lass es mich gerne wissen – per DM oder als Kommentar bei Instagram @danaschwandt und @intobeing.universe oder als E-Mail an hello@ichgold.de

Wenn diese Folge für Dich wertvoll war oder Du jemanden kennst, der sie unbedingt hören muss, leite sie gerne weiter.

#380 Interview mit Sandra Hörmann. Wie wir lernen, jeden Moment mehr zu genießen.

#380 Interview mit Sandra Hörmann. Wie wir lernen, jeden Moment mehr zu genießen.

Sandra Hörmann ist eine erfolgreiche Female Leadership Coachin, die Frauen darin bestärkt, für sich selbst einzustehen und sich zu trauen, ihre wahre Größe und Genuss zu leben. 

Sie ist eine ganz, ganz liebe Freundin von mir, die eine besonders einzigartige Sichtweise darauf hat, ihr Leben zu entschleunigen und bestimmte Dinge zu genießen, was mir persönlich so manches Mal noch schwerfällt und wodurch wir uns wundervoll ergänzen. 

In unserem Interview sprechen wir darüber:

  • wie ihr beruflicher Weg sie zur langjährigen Führungskraft bei Amazon führte und zum Abklingen ihrer Begeisterung,
  • warum eine Netflix-Dokumentation übers Kochen ihr Schlüsselerlebnis war, um mutig aus ihrem Job auszusteigen und sich neu zu erfinden,
  • auf welcher Weise sie damals der Angst vor dem Unbekannten und dem Start in die Selbstständigkeit begegnet ist,
  • weshalb ihr die Fähigkeit des Genießens ein Stück weit mit in die Wiege gelegt wurde
  • und was wir alle tun können, um auch in hektischen oder intensiven Phasen des Lebens Genuss und Entschleunigung zu finden und zu kreieren.

 

Ein wunderschönes Gespräch, das die Tür in uns öffnet für mehr Genuss in jedem einzelnen Moment.

Viel Spaß beim Anhören!

Links & Infos:

Wenn Du mehr zu Sandra Hörmann und ihren Angeboten wissen möchtest, schau doch mal bei ihr auf Instagram @sandra.hoermann, auf LinkedIn Sandra Hörmann  oder auf ihrer Website www.femaleleadership-training.de vorbei.

Du hast Fragen, Anregungen, Gedanken oder Feedback zur Folge? Lass es mich gerne wissen – per DM oder als Kommentar bei Instagram @danaschwandt und @intobeing.universe oder als E-Mail an hello@ichgold.de

Wenn diese Folge für Dich wertvoll war oder Du jemanden kennst, der sie unbedingt hören muss, leite sie gerne weiter.

#379 Tea-Talk mit Kristina Wichmann-Raschdorf. Wieso Streit kein Problem mehr ist und sich alle Beziehungen verbessert haben.

#379 Tea-Talk mit Kristina Wichmann-Raschdorf. Wieso Streit kein Problem mehr ist und sich alle Beziehungen verbessert haben.

Kristina Wichmann ist eine erfolgreiche, mittelständische Unternehmerin, Mutter, lebt getrennt von ihrem Mann und ist seit kurzem frisch gebackene Into Being® Coachin.

Sie ist in die Ausbildung gestartet, weil sie schon lange mal eine Coaching-Ausbildung machen wollte und hat dann so viel mehr gefunden, als sie erwartet hat.

In unserem Gespräch erzählt Kristina:

  • durch welche intensiven Prozesse sie während der Ausbildung gegangen ist,
  • wie sie erkannt hat, dass sie früher in Konflikten keine wirkliche Verantwortung übernehmen, sondern vor allem kontrollieren wollte,
  • weshalb es sich für sie mittlerweile schräg anfühlt, wenn Freundinnen bei ihr über ihren Partner, die Eltern oder Kollegen schimpfen wollen,
  • wie sie die frühere Beziehung zu ihrem Ex-Mann als unglaubliches Geschenk betrachtet kann
  • und wie durch das Lösen ihrer Konditionierung neue Menschen in ihr Leben getreten sind, die vorher schon in ihrem Feld waren, aber mit denen sie bisher nicht in Verbindung gekommen ist.

 

Ein Gespräch, in dem unglaublich viel drinsteckt und das zeigt, was möglich wird, wenn sich das Kontrollieren müssen bei uns selbst verändert.

Viel Spaß beim Anhören!

Links & Infos:

Wenn Du Dich im 1:1 mit der Into Being Methode coachen lassen möchtest, hast Du ab sofort die Möglichkeit, Dich von einer unserer ausgebildeten und zertifizierten Into Being® Coaches supporten zu lassen. Alle unsere Coaches und Infos zur 1:1 Begleitung findest Du HIER.

Deine Gedanken, Erkenntnisse oder Fragen zur Folge sind uns wichtig. Teile sie gerne über Instagram @danaschwand und @intobeing.universe oder schreib uns eine Mail an hello@ichgold.de

Wenn diese Folge für Dich wertvoll war oder Du jemanden kennst, der sie unbedingt hören muss, leite sie gerne weiter.

#378 Interview mit Nicole Wehn. Den Weg zu finden, wer Du bist, und das auch zu leben. Ohne Kompromisse.

#378 Interview mit Nicole Wehn. Den Weg zu finden, wer Du bist, und das auch zu leben. Ohne Kompromisse.

Nicole Wehn ist Deutschlands führender Success Embodiment Coach, ehemalige Perfektionistin und badass Online-Unternehmerin. Sie ermächtigt Frauen, ihrer Intuition zu vertrauen und nach außen Gehör zu verschaffen, anstatt gesellschaftlichen Regeln zu folgen.

Ich kenne Nicole über eine meiner internationalen Mastermind-Gruppen und habe mit ihr schon einige tiefgehende Gespräche geführt.

In unserem Interview tauchen wir ein in Nicoles spannende Lebensgeschichte und  sprechen darüber:

  • warum sie andere Frauen helfen möchte, eine Delle ins Universum zu hauen, und was sie damit genau meint,
  • welche Glaubenssätze und Konditionierungen ihren beruflichen Weg geprägt haben,
  • was der entscheidenden Weckruf war, um diese auf den Prüfstand zu stellen und ihrem Leben grundlegend anders zu begegnen,
  • und weshalb ihr neues Buch “Ohne Kompromisse” nicht nur für Unternehmerinnen, sondern für alle ist, die ihren Weg frei machen wollen, um das zu leben, wer sie eigentlich sind.

Ein so wunderschönes, berührendes Gespräch, das zeigt, wie wichtig es ist, unser Leben voll auszukosten.

Links & Infos:

 

Wenn Du mehr zu Nicole Wehn und ihren Angeboten wissen möchtest, schau doch mal bei ihr auf Instagram @nicolewehn oder auf ihrer Website nicolewehn.de vorbei, höre in ihren Podcast “HER Brand” rein oder lies ihr neues Buch “Keine Kompromisse. Die Kunst, Du selbst zu sein und im Leben alles zu bekommen, was Du willst.”

Du hast Fragen, Anregungen, Gedanken oder Feedback zur Folge? Lass es mich gerne wissen – per DM oder als Kommentar bei Instagram @danaschwandt und @intobeing.universe oder als E-Mail an hello@ichgold.de

Wenn diese Folge für Dich wertvoll war oder Du jemanden kennst, der sie unbedingt hören muss, leite sie gerne weiter.

Fotos: Sophie Wolter und Nicole Wehn (Olesia Pantschenko & Sabrina Schindzielorz & Patrick Reymann)

#377 Was, wenn es vielleicht gar nicht darum geht, glücklich zu sein?

#377 Was, wenn es vielleicht gar nicht darum geht, glücklich zu sein?

Vor ein paar Wochen habe ich ein Reel gesehen, in dem es um die Zeit ging, die wir hier auf Erden zur Verfügung haben. 

Ein Thema, das mich wahnsinnig berührt und in das ich, ausgelöst von diesem Reel, in einem der Intros der Virtuellen Live Podcast Show ungeplant emotional tief eingetaucht bin.

Diese Folge ist der Ausschnitt dieses Intros und ich teile mit Dir:

  • worum es eigentlich geht, wenn wir anfangen, uns mit der eigenen Endlichkeit auseinanderzusetzen,
  • was die Perspektive meiner Into Being Philosophie auf diese Facette des Lebens ist,
  • wie uns unser Streben nach glücklichen Gefühlen in unserer Lebendigkeit hemmt,
  • und was mich in der Tiefe antreibt, mich dem Leben ganz hinzugeben

Ein wertvoller Aufruf an uns alle für mehr Lebendigkeit und Saftigkeit im Leben.

Links & Infos:

BIG NEWS: Ab sofort kannst Du Dich von einer von uns ausgebildeten und zertifizierten Into Being® Coachin supporten lassen. Alle unsere Coaches und Infos zur 1:1 Begleitung findest Du HIER.

Du hast Fragen, Anregungen, Gedanken oder Feedback zur Folge? Lass es mich gerne wissen – per DM oder als Kommentar bei Instagram @danaschwandt und @intobeing.universe oder als E-Mail an hello@ichgold.de

Wenn diese Folge für Dich wertvoll war oder Du jemanden kennst, der sie unbedingt hören muss, leite sie gerne weiter.

Fotos: Sophie Wolter

#351 Wie Du die Lebendigkeit zurück in Dein Leben holst

#351 Wie Du die Lebendigkeit zurück in Dein Leben holst

Viele von uns kennen das Gefühl, dass unser Leben mal eben an uns vorbei rauscht. 

Krass, es ist schon Abend… Krass, die Woche ist schon vorbei… Wie, es ist schon September?

Denn wir haben nie richtig gelernt, einzutauchen in die Saftigkeit des Moments und im Jetzt zu sein. Und eine große Rolle dabei spielt die Funktionsweise unseres Verstandes. 

Darum spreche ich in dieser Folge darüber:

  • auf welche Weise unser Verstand und unsere Atmung gleichermaßen funktionieren,
  • wieso wir die meiste Zeit nur gedacht werden,
  • weshalb wir alles, was wir wahrnehmen, unbewusst in Schubladen packen
  • und was alles möglich wird, wenn wir uns aus unseren autonomen Gedanken befreien

Viel Spaß beim Anhören!

Links und Infos:

Du hast Fragen, Anregungen, Gedanken oder Feedback zur Folge? Lass es mich gerne wissen – per DM oder als Kommentar bei Instagram @danaschwandt oder als E-Mail an hello@ichgold.de

Wenn diese Folge für Dich wertvoll war oder Du jemanden kennst, der sie unbedingt hören muss, leite sie gerne weiter.

Am 02. Oktober startet meine 4-tägige Masterclass Entrance – The Door to everything you’ve always wanted”, mit der ich Dich einladen möchte, die ganze Saftigkeit des Lebens in Deinem Hier und Jetzt zu erschaffen. Hier kannst Du Dich kostenlos anmelden.

Foto: Sophie Wolter

#349 Wie werde ich glücklich und ist das überhaupt ein sinnvolles Ziel?

#349 Wie werde ich glücklich und ist das überhaupt ein sinnvolles Ziel?

Wir sehnen uns danach, glücklich zu sein.

Deshalb versuchen wir, Dinge zu tun, von denen wir glauben, dass sie uns glücklich machen, und Dinge zu vermeiden, die das Gegenteil davon bewirken.

Doch dieses Vorhaben fußt auf dem großen Missverständnis, dass uns etwas im Außen glücklich oder unglücklich machen kann. 

Warum es darum zum Scheitern verurteilt ist und welchen Weg wir stattdessen gehen können, erfährst Du in dieser Folge 

Ich teile mit Dir:

  • was in Wirklichkeit Gefühle in uns auslöst,
  • wieso das Wegkontrollieren von Verzweiflung und Schmerz uns innerlich taub werden lässt
  • und wie wir wieder eintauchen können in die Saftigkeit jeden Moments und des ganzen Lebens.

Viel Spaß beim Anhören!

Links und Infos: 

Du hast Fragen, Anregungen, Gedanken oder Feedback zur Folge? Lass es mich gerne wissen – per DM oder als Kommentar bei Instagram @danaschwandt.ichgold oder als E-Mail an hello@ichgold.de

Wenn diese Folge für Dich wertvoll war oder Du jemanden kennst, der sie unbedingt hören muss, leite sie gerne weiter.

Ankündigung: Anfang Oktober starte ich meine Masterclass für 0 €. Sie heißt Entrance – The Door to everything you’ve always wanted. An 4 Tagen wird es 4 Sessions geben, in denen ich Dich mit auf eine Reise in Dein Inneres nehme. Einfach schon mal vormerken. Juicy Details folgen noch. 

Du willst auch das ganze Spektrum Deiner Gefühle wieder fühlen können und die Saftigkeit des Lebens genießen ? Dann komm auf die Warteliste von Alive – Taste the Richness of Life und erfahre als Erstes, sobald die Anmeldung für die neue Runde im Oktober 2023 offen ist.

Dich begeistert meine Art zu coachen und Du willst das auch gerne lernen? Dann trag’ Dich jetzt auf die Warteliste zur Into Being Coaching-Ausbildung 2024 ein und ich informiere Dich, sobald es Neuigkeiten zur nächsten Runde gibt.

Fotos: Sophie Wolter

#230 Was ist der Sinn Deines Lebens ist und wie findest Du ihn heraus

#230 Was ist der Sinn Deines Lebens ist und wie findest Du ihn heraus

Uihhuihhh, große Folge!
Heute geht es um nicht weniger als um den Sinn Deines Lebens 😉 Oder besser gesagt: Ich gebe Dir Impulse, wie Du ihn finden und Deinem Weg folgen kannst.

Ich teile mit Dir …

– warum wir uns nicht mit zu wenig zufrieden geben sollten und warum “ganz nett” im Leben nicht reicht
– warum wir alle wirklich hier sind
– wie bedeutsam es wirklich ist, die Welt ein bisschen besser zu machen und warum es gedauert hat bis ich diesen Standpunkt einnehmen konnte
– was uns häufig im Weg steht, wenn wir unseren Sinn leben wollen und wie wir da rausfinden
– wie wir den Krisen der Welt begegnen können und wie Spiritualität uns dabei hilft
– was das kraftvollste ist, was Du tun kannst, um Dein Potenzial zu leben
– was eine Geschichte von einem Schmetterling damit zu tun hat und wie Du endlich fliegen lernst.

So eine wertvolle Folge! Hör unbedingt rein. 

LINKS UND INFOS

Free Webinar: Breaking Free. Am Mittwoch, 13. Oktober. Wer angemeldet ist, bekommt die Aufzeichnung. Jetzt anmelden.

Anmeldung zu Menschlichkeit 2.0. Start am 31.10. (Anmeldung möglich bis 17.10.)

 

 

 

 

Kategorien

Podcast